09.04.2003

16 Tore und 4.000 Euro

Premiere gestern Abend in Nidderau auf dem Sportgelände des SC Victoria Heldenbergen: Erstmals schnürte das Allstar-Team der Eintracht Frankfurt Fußball-Schule die Kickschuhe, trat zu Gunsten der „Alzheimer Stiftung Nidderau“ gegen eine örtliche Stadtauswahl an.

Am Ende hieß es vor etwa 500 Zuschauern 12:4 für das Team von Spielertrainer Charly Körbel. Die Treffer für die Eintracht Allstars erzielten Ralf Weber (4), Ronald Borchers (2), Marc Oberndörfer (2), Uwe Müller, Marko Bosnjak, Charly Körbel und Janusz Turowski. Dank vieler Spenden von Zuschauern, Kommunen und Sponsoren kamen an diesem Abend rund 4000,- Euro für die „Alzheimer Stiftung Nidderau“ zusammen.

Das Allstar-Team der Eintracht setzt sich zusammen aus ehemaligen Bundesligaprofis sowie aktuellen Trainern und Betreuern der Fußball-Schule.

Die Eintracht Allstars spielten in folgender Aufstellung: Manfred Petz (früher Mainz 05, Torwarttrainer Fußballschule) - Helmut Müller (Ex-Eintrachtprofi), Charly Körbel, Niko Vlachos (Fußball-Schule), Robert Babic (Fußball-Schule) - Thomas Zampach, Uwe Müller (Ex-Eintrachtprofi), Ronald Borchers, Ralf Weber - Marc Oberndörfer (Marketingbeauftragter des neuen Eintracht-Ausrüsters JAKO), Cezary Tobollik (Ex-Eintrachtprofi). Eingewechselt wurden: Marko Bosnjak (Betreuer Fußball-Schule), Florian Pröckl (Betreuer Fußball-Schule), Janusz Turowski (Ex-Eintrachtprofi) und Clemens Appel (Betreuer Fußball-Schule).

0 Artikel im Warenkorb