27.07.2004

Funkel(ndes) Highlight in der ersten Schulwoche

Ein Fernsehteam von RheinMain TV und ein Journalist der BILD-Zeitung hatten sich den Termin dick in ihren Kalender angestrichen. Friedhelm Funkel, neuer Trainer der Eintracht, schaute vergangenen Dienstag zu einer Fragestunde bei unseren Fußballschülern in Neu-Isenburg vorbei.

Ein Fernsehteam von RheinMain TV und ein Journalist der BILD-Zeitung hatten sich den Termin dick in ihren Kalender angestrichen. Friedhelm Funkel, neuer Trainer der Eintracht, schaute vergangenen Dienstag zu einer Fragestunde bei unseren Fußballschülern in Neu-Isenburg vorbei.

Nach dem Mittagessen war es soweit: In Begeleitung von Lizenzspielerleiter Rainer Falkenhain fuhr der neue Cheftrainer der Adlerträger vor. Sofort umringt von einer Schar von Kindern begrüßte Charly Körbel seinen einstigen Bundesliga-Gegenspieler.

Steigt die Eintracht wieder auf? Welche Spieler finden Sie besonders gut? Gefällt es Ihnen bei der Eintracht? Friedhelm Funkel musste einen wahren Marathon an Fragen über sich ergehen lassen. Doch der ehemalige Abwehrspieler des 1.FC Kaiserslautern und von Bayer Uerdingen hatte sichtlich Spaß an der neugierigen Horde. „Diese Kinder sind die Zukunft unseres Fußballs. Solche Termine nehme ich gerne wahr“, freute sich der Nachfolger von Willi Reimann.

Charly Körbel: „Friedhelm ist ein ehrlicher Typ, der unkompliziert und geradeaus ist. Ich wünsche ihm, dass er den größtmöglichen Erfolg mit der Eintracht schafft und denke, er ist genau der richtige Mann in unserer Situation.“

Auch in den kommenden fünf Wochen Fußballschule wird es im Neu-Isenburger Sportpark regelmäßige Besuche von Eintrachtstars geben. Die Kids wird’s freuen...

0 Artikel im Warenkorb