Trainer
Alexander Conrad

Als 14-Jähriger wechselte Alexander Conrad zur Eintracht, wurde mit der B-Jugend Deutscher Vizemeister 1982 und gewann mit der A-Jugend den Titel 1983 und 1985. Später feierte er als Adlerträger sein Bundesligadebüt, wechselte Ende 1987 zu Borussia Dortmund und kehrte 1990 noch einmal für kurze Zeit zurück. Mittlerweile ist er im Besitz der Fussballlehrer-Lizenz und war zuletzt Cheftrainer beim FSV Frankfurt. Auf die jahrelange Expertise des ehemaligen U21-Nationalspielers können sich die Kids freuen, mittlerweile ist er auch fester Bestandtteil unseres Trainerteams vom Talenttraining.

Steckbrief
Geburtstag:15.11.1966
Position:Abwehr
Bundesligaspiele:24 (1.Liga) / 33 (2.Liga)
Vereine als Profi:Eintracht Frankfurt, Borussia Dortmund, Hessen Kassel, RW Erfurt, FSV Frankfurt
Stationen als Trainer:Usinger TSG, KSV Klein Karben, 1.FC Eschborn, RSV Würges, Waldhof Mannheim, OFC, FSV Frankfurt
Lizenzen:UEFA Pro-Level Lizenz
In der Fußballschule:seit 2020

0 Artikel im Warenkorb