Trainer
Slobodan Komljenovic

Slobodan Komljenovic trug den Adler von 1992 bis 1997 als Profi auf der Brust und erlebte in dieser Zeit die intensive Achterbahnfahrt der Eintracht zwischen Meisterschaftsambitionen, Europapokal und zweiter Liga. Der gebürtige Frankfurter avancierte darüber hinaus rasch zum jugoslawischen Nationalspieler und nahm an der WM 1998 in Frankreich sowie der EM 2000 in Belgien und Holland teil. Insgesamt kommt „Slobo“ auf 210 Bundesligaspiele für Frankfurt, Duisburg und Kaiserslautern (10 Tore). Dazu kommen 76 Einsätze in Liga 2 (Frankfurt, Burghausen, 1860 München) und 38 Einsätze in Spaniens Primera Division  (Real Zaragoza). Seit 2010 verstärkt er das Trainerteam der Eintracht Frankfurt Fußballschule.

Steckbrief
Geburtstag:02.01.1971
Position:Innenverteidigung
Spiele 1. Bundesliga:210
Bundesligatore:10
Spiele 2. Bundesliga:76
Tore 2. Bundesliga:3
Länderspiele:22 (Jugoslawien, 3 Tore)
Vereine als Profi:Eintracht Frankfurt (1992-1997), MSV Duisburg (1997-1999), 1. FC Kaiserslautern (1999-2001), Real Zaragoza (2001-2003), Wacker Burghausen (2004), 1860 München (2004-2006)
Stationen als Trainer:FSV Frankfurt, Viktoria Aschaffenburg
In der Fußballschule:seit 2010

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €