Fußballschule
Partnervereine

Seit 2016 kooperiert die Eintracht Frankfurt Fußballschule im Rahmen von 1- bis 4-tägigen Camps mit Partnervereinen in Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Bayern und Hessen.

Einige Partnervereine dürfen wir bereits seit 2016 an unserer Seite begrüßen und blicken gemeinsam schon jetzt auf eine ergiebige und nachhaltige Zusammenarbeit.

Die Feriencamps finden nahezu ganzjährig statt, je nach Bundesland und Wunsch des jeweiligen Partnervereins in den Oster-, Pfingst-, Sommer- oder Herbstferien. Über die Ferienzeit hinaus sind wir auch gerne am Wochenende zu Gast. Die möglichen Veranstaltungstermine werden je nach Wunsch und terminlicher Verfügbarkeit mit dem Partnerverein abgestimmt. 

Ziel des gesamten On-Tour-Konzeptes ist die Förderung des Jugendfußballs in der jeweiligen Region und im Speziellen beim jeweiligen Verein, damit die Vereine im besten Fall auch nachhaltig von der Kooperation profitieren können. Neben dem Wissensaustausch auf Trainerebene stehen insbesondere die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Fokus, die gemäß dem Motto „Mit Spaß und Freude Fußball (er)leben“ unvergessliche Tage erleben können.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit ihren individuellen Hintergründen, beispielsweise in Bezug auf ihre fußballspezifische Leistungsstärke und die spezifischen Bedürfnisse, sind zwischen 7 und 14 Jahre alt und stammen zumeist aus dem jeweiligen Verein oder der jeweiligen Region. Die bis zu 80 Kinder werden gemäß ihrem Alter in verschiedene Gruppen eingeteilt.

Trainiert werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von ehemaligen Profis von Eintracht Frankfurt sowie von erfahrenen Jugendtrainern. Die hohe Anzahl an ehemaligen Profis ist hierbei im Vergleich zu anderen Fußballschulen ein Alleinstellungsmerkmal der Eintracht Frankfurt Fußballschule. Unterstützt werden die Trainer der Fußballschule vor Ort von Trainern aus dem jeweiligen Partnerverein.

Partnervereine 2022

0 Artikel im Warenkorb